Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

 
 

Jugendvergleichsfliegen

30. August 2013 geschrieben von  

Am Wochenende war viel los auf dem Fluggelände am Erlenbach bei Obernhain! Der Luftsportclub Bad Homburg veranstaltet vom 30. August bis 1. September den Vorentscheid zum Jugendvergleichsfliegen der Segelflieger.

 

34 Teilnehmer werden starten, darunter auch fünf Jugendliche des Vereines. Es wird insgesamt drei Wertungsdurchgänge geben, daher werden mindestens 102 Windenstarts durchgeführt. Um die Wertungsdurchgänge möglichst schon am Samstag komplett durchführen zu können, wird man beim LSC frühzeitig anfangen und plant zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr den ersten Wertungsstart durchzuführen. Das ist auch für Zuschauer sehr interessant, die die in Platznähe und gut sichtbar durchgeführten Flugübungen, sowie die spannenden Ziellandungen beobachten können.


Teilnehmen dürfen alle Piloten bis 25 Jahre, die mindestens die C-Prüfung zum Luftfahrerschein absolviert haben. Im Vergleichsfliegen werden drei Platzrunden pro Pilot absolviert. Dabei wird in jeder Runde eine andere Übung gezeigt: Rollübungen (um die Längsachse des Flugzeuges), Vollkreise links und rechts herum, sowie eine hochgezogene Fahrtkurve. Zu jedem Anflug gehört auch ein sogenannter Slip (Seitengleitflug), mit dem man auch ohne den Einsatz der Bremsklappen den Gleitweg bis zum Aufsetzpunkt variieren kann. Die Landung muss in einem kleinen Zielfeld erfolgen. Der ganze Wettbewerb basiert auf einem Punkteprinzip, bei dem es Minuspunkte für jede nicht optimal ausgeführte Übung gibt. Insgesamt sind fünf Wertungsrichter im Einsatz, die jede Flugbwegung mit Argusaugen verfolgen. Der Sieger darf später beim Landes- und falls er dort erfolgreich ist, auch beim Bundesentscheid mitmachen.

Zuschauer sind sehr herzlich Willkommen.

Back to top