Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

 
 

Hessischer Segelflugtag und DMSt Ehrung 2016

07. November 2016 geschrieben von  

Am 5. November 2016 fand in  Marburg Schönstadt der diesjährige Segelfliegertag der hessischen Flugvereine in statt.

Bildergalerie

Leider fanden nur wenige LSC Mitglieder den Weg nach Marburg, obwohl der HLB unser Nachwuchstraining mit einem ansehlichen Geldbetrag fördert. Neben dem Gespräch mit Segelfliegern aus der Region, hatte man auch die Möglichkeit, technische Fragen bei den Vertretern unserer Segelflugtechnik (LX, Accu24, Segelflugbedarf, Vereinspilot etc.) vor Ort zu klären. Interessant waren auch die verschiedenen Vorträge über Wettbewerbe, Flugsicherheit und Segelflugwetter. Bernd Fischer von Top Meteo zeigte die dynamische Verbindung von zeitlicher Wettervorhersage und Streckenflugplanung anhand anschaulicher Simulationen. Weiterer Gegenstand dieser Veranstaltung ist die jährliche DMSt-Siegerehrung. Wie im letzten Jahr konnte der Luftsportbund Bad Homburg auch in diesem Jahr nicht an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen, war aber sowohl in der Vereinswertung als auch bei der Piloteneinzelwertung vertreten. Aufgefallen ist auch, dass es für den LSC keine jugendlichen Preisträger gibt. Ein Ansporn für die kommende Saison mag unsere neue ASG, Gerd Spiegelberg´s Fliegerstammtisch oder Lutz Volker Benner´s Nachwuchstraining sein. Ich denke, dass wir auch vom Segelflugreferenten den notwendigen Antrieb erhalten.

Unser LSC erreichte mit 96.727 Punkten den 1. Platz in Hessen und verwies wie im letzten Jahr die Vereine AC Bad Nauheim und den FSV Reinheim mit 63.655 und 55.975 Punkten auf die Plätze zwei und drei. Bundesweit ist der LSC vom 15. Platz auf Platz 16 zurückgefallen.

Lutz Volker Benner erreichte in der Offenen Klasse den 2. Platz. In der Standardklasse konnte Jan Omsels den 3. Platz belegen.

Den beiden Segelfliegern herzlichen Glückwunsch!

Back to top