Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

Mittwoch, 15 August 2018 21:50

Segelflugweltmeisterschaft in Ostrow

Es hat nicht sollen sein. Sensationell in Führung lag bei der Segelflugweltmeisterschaft in Ostrow/Polen nach dem vorletzten Wertungstag und Tagessieg mit Jan Omsels ein Pilot des Luftsportclub Bad Homburg (LSC, der UA berichtete). Aber die unorthodoxe Metereologie machte ihm am siebten Tag einen gewaltigen Strich durch die Rechnung – am Ende belegte Omsels nur Gesamtrang vier.

Was im Reigen der weltbesten Segelflieger unter 37 Teilnehmern in der 15-Meter Klasse immer noch eine ausgezeichnete Plazierung ist! Besonders stolz darf er dabei auf seine zwei herausgeflogenen Tagessiege sein. So ging es am zweiten Tag über 497 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 137,54 (!) Kilometern pro Stunde. Und darin ist das ortsfeste Kreisen, um Höhe zu gewinnen, schon enthalten! Denn Segelflieger nutzen warme, aufsteigende Luft unter Wolken zum Höhengewinn und fliegen anschließend zwischen den Wolken mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde geradeaus zum nächsten Aufwind vor.

Publiziert in Neuigkeiten
Donnerstag, 26 Juli 2018 19:38

Taunus Cup 2018 - 1. Wertungstag erfolgreich

Der erste Wertungstag lief trotz der hohen Temperaturen sehr erfolgreich ab. Die sechs Schleppmaschinen mussten keine Leistungseinbußen einstecken und konnten alle Flieger innerhalb von knapp einer Stunde hochschleppen. Für den ersten Tag ist dies auf jeden Fall eine super Leistung, die sich hoffentlich auch in den nächsten Tagen sehen lässt. Wenn das Feld relativ schnell oben ist, können auch mögliche Wiederstarter schnell mit eingebunden werden. Die vorläufige Wertung kann man unter folgendem Link einsehen: https://www.strepla.de/scs/Public/overview.aspx?cId=451#

Und nun wollen wir das Bild aus dem Endanflug für sich sprechen lassen. Lola Peters hat fleißig die vier Flieger aufeinmal eingefangen: 

DSC 4354 2

Publiziert in Neuigkeiten
Montag, 30 November -0001 01:00

Im Auftrag der FAI unterwegs

Dem Ausrichter einer FAI Segelflug Weltmeisterschaft werden Stewards und Jury Members zur Seite gestelllt. Der Chief Steward und der Jury President werden von der FAI benannt. Im Auftrag der FAI war ich als Jury Präsidentin bei der 9. Frauen Segelflug Weltmeisterschaft in Zbraslavice/ Tschechei vom 17. Mai – 4. Juni 2017 tätig. Die Aufgaben sind im „International Jury Members Handbook“ detailiert beschrieben, das eine Ergänzung zum FAI Sporting Code mit seinen zahlreichen aktenfüllenden Anhängen ist.

Publiziert in Neuigkeiten
Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen