Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

Patrick Weiss

Patrick Weiss

Donnerstag, 27 September 2012 16:26

Technoflug Piccolo // D-KTAW

Technische Daten
Spannweite 13,30 m
Motor Solo 2350 mit 23 PS
Reisegeschwindigkeit 120 km/h
Reichweite 400 km
Höchstzul. Geschwindigkeit  170 km/h

 

 

Donnerstag, 27 September 2012 14:39

Diamond DA40 // D-ENWR

Technische Daten
Spannweite 11,94 m
Reisegeschwindigkeit bei 70% 250 km/h
Motor Lycoming O-360 180PS
Reichweite 1085 km
Höchstzul. Geschwindigkeit  260 km/h

 

 

Donnerstag, 27 September 2012 14:39

Diamond HK36TTS Super Dimona // D-KDKR

Technische Daten
Spannweite 16,33 m
Motor Rotax 914 mit 115PS
Reisegeschwindigkeit (75%) IAS 200 km/h
Reichweite 830 km
Höchstzul. Geschwindigkeit  261 km/h

 

 

Donnerstag, 27 September 2012 12:51

Ka 8b // D-8417 / D-4712

Technische Daten
Spannweite 15 m
Flügelfläche 14,5 m2
Leergewicht  ca. 190 kg
Maximales Fluggewicht 310 kg
Höchstzul. Geschwindigkeit  190 km/h
Gleitzahl 25

 

 

Donnerstag, 27 September 2012 12:36

Robin DR400-180R // D-EGBH

Technische Daten
Spannweite 8,72 m
Flügelfläche 10,5 m2
Motor Lycoming O-360 180PS
Reichweite 1085 km
Höchstzul. Geschwindigkeit  260 km/h

 

 

Donnerstag, 27 September 2012 12:36

Ask 13 // D-1390 / D-0240

Technische Daten
Spannweite 16 m
Flügelfläche 17,5 m2
Leergewicht (mit Triebwerk) ca. 296 kg
Maximales Fluggewicht 480 kg
Höchstzul. Geschwindigkeit  200 km/h
Gleitzahl 27

 

 

Donnerstag, 27 September 2012 12:36

Ask 23 // D-4793

Technische Daten
Spannweite 15 m
Flügelfläche 12,9 m2
Leergewicht  ca. 240 kg
Maximales Fluggewicht 380 kg
Höchstzul. Geschwindigkeit 215 km/h
Gleitzahl ca. 34
Mittwoch, 26 September 2012 16:52

Infos für Piloten

Internet-Seiten

  • Eine der wichtigsten Anlaufstellen für Veranstaltungen rund um die Fliegerei, sowie den Kauf und Verkauf von Segelflugzeugen ist segelflug.de
  • Viele Informationen rund ums (Strecken-) Segelfliegen, sowie einen umfangreichen Shop bietet streckenflug.at
  • Wer mehr über die DMSt und OLC-Wettbewerbe wissen will, geht zu onlinecontest.org
  • Die absoluten Top-Auskünfte wie man vom Schüler zum Profi wird, findet man bei how2soar.de
  • Der Hessische Luftsportbund ist ebenfalls im Netz vertreten.

Allgemeine Informationen

 

Flugsicherheit

 

 

BFU Berichte zur Flugsicherheit

 

Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen

Donnerstag, 13 September 2012 16:59

Vereinsstruktur

Kommt bald...

Donnerstag, 13 September 2012 16:58

Der LSC Bad Homburg stellt sich vor

Luftaufnahme LSCDer Flugplatz Anspach-Wehrheim liegt in einem landschaftlich sehr reizvollen Teil des Hochtaunuskreises, zwischen der Saalburg und dem Hessenpark, nahe der Ortschaft Obernhain.
Aufgrund seiner thermischen Toplage ist er daher ein ausgezeichneter Startpunkt für Flüge durch ganz Deutschland und sogar bis Frankreich.

Das Clubheim des LSC Bad HomburgUnser Clubheim ist ein beliebtes Ausflugsziel für zahlreiche Gäste aus den Nachbargemeinden, die Flugplatzatmosphäre schnuppern wollen. Für Kaffee und Kuchen, oder auch ein Eis ist am Wochenende gesorgt. Auch die Kleinen fühlen sich hier wohl und können derweil auf dem Spielplatz toben.
Eine sehr gute Infrastruktur, ein hochwertiger Flugzeugpark und ein gesundes Vereinsleben sind die Grundlagen für sportliche Erfolge. Nicht zuletzt deshalb sind wir der erfolgreichste Segelflugverein in Hessen und einer der erfolgreichsten Segelflugvereine in Deutschland.
Zusätzlich zu den vielen Highlights im Leistungssport legen wir allergrößten Wert auf Nachwuchsförderung. Das ist unsere Investition in die Erfolge von morgen.

VereinNoch ein Wort an die Piloten, die woanders mit der Schulung angefangen haben oder bereits einen Luftfahrerschein besitzen: Wir verfolgen eine sehr offene Aufnahmepolitik. Ausschlaggebend ist nur, dass man zueinander passt. Damit beide Seiten das herausfinden können, gibt es bei uns ein obligatorisches Probehalbjahr.
 

 

 

Back to top