Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

5. Wertungstag - Racing Tasks über 400 km & Bergfest

30. Juli 2018 geschrieben von

Heute Morgen sind die Wetteraussichten doch schon wieder wesentlich besser als im Vergleich zu gestern. Über dem Platz bilden sich bereits die ersten Cumuli und für 11:30 Uhr ist die Startbereitschaft gesetzt. Für die Standardklasse geht es zunächst nach Hessisch-Lichtenau dann über den Thüringer Wald und anschließend über Bad Hersfeld wieder zu uns nach Hause. Bei der Rennklasse sieht die Aufgabe ein wenig anders aus. Sie werden zunächst nach Johannisau fliegen und dann gen Süden Richtung Tauberbischofsheim fliegen. Der letzte Wendepunkt für die Rennklasse ist dann der Rimberg, dann geht's wieder zurück in den Taunus.

Die Tagessieger von gestern waren in der Rennklasse Tobias Meiler mit einem Schnitt von 106,64 km/h und Karsten Leucker in der Standardklasse mit 98,72 km/h. Herzlichen Glückwunsch! 

4. Wertungstag - Ein kleiner Rückblick

29. Juli 2018 geschrieben von

Die Teilnehmer sind heute zu einer AAT-Aufgabe gestartet - es galt dabei eine vorgegebene Mindestflugzeit zu erfüllen. Nachdem die Flugzeuge von unseren Schleppmaschinen zum ersten Anschluss an die Thermik gebracht wurden, ging es danach aus eigener Kraft weiter. Am späten Nachmittag sind die ersten dann wieder am Platz eingetroffen und gerade können wir gespannt verfolgen, wie sich die vorläufige Wertung entwickelt. Morgen werden wir dann wieder berichten, wer die Tagessieger aus den beiden Klassen sind...

4. Wertungstag - Briefing

29. Juli 2018 geschrieben von

Das Briefing ist abgeschlossen. Jan - unser Metrologe - ist für heute wesentlich optimistischer was einen möglichen Wertungstag anbelangt. Für beide Klassen gibt es AAT-Aufgaben, d.h. es gibt keine feste Strecke, die abgeflogen werden muss, sondern es gibt eine Mindeswertungszeit, die von jedem Teilnehmer geflogen werden, muss.

4. Wertungstag - Startaufbau

29. Juli 2018 geschrieben von

Im Moment sind noch einige hohe Wolken über dem Platz. Das Startfeld ist inzwischen auf der 24 vollständig aufgebaut und um 11 Uhr geht es dann zum Briefing. Gestern Nachmittag sind dann noch einige Schauer über den Platz gezogen, sodass die Neutralisierung dann sinnvoll gewesen ist.

Zeitraffer Aufbau und Abbau 3. Wertungstag

28. Juli 2018 geschrieben von

Leider gab das heute doch sehr von Überentwicklungen geprägten Wetter nicht die Möglichkeiten für einen erfolgreichen Wertungstag. Die Neutralisierung war daher die zwangsläufige Entscheidung. Hoffen wir, dass sich das Wetter in den kommenden Tagen wieder von seiner besseren Seite zeigt. Da vor der Neutralisierung noch ein Startaufbau auf der 24 erfolgt, haben wir dabei folgendes Video noch zusammengestellt. Film ab!

 

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen