Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

Moritz Gnisia

Moritz Gnisia

Sonntag, 04 März 2018 10:57

Jahresnachprüfung 2018

Wie jedes Jahr müssen einige Segelflugzeuge einer technischen Kontrolle unterzogen werden. Diese Kontrolle bezeichnet man als Jahresnachprüfung. Durch einen externen Prüfer werden unsere Flugzeuge begutachtet und entsprechend kontrolliert. Wenn wir im Winter kleinere Reparaturen an unseren Flugzeugen vorgenommen haben, müssen diese natürlich freigegeben werden. In einigen Flugzeugen haben wir neue Funkgeräte eingebaut, diese müssen ebenfalls gecheckt werden. Abschließend erfolgt noch eine Wägung der Flugzeuge. Hierbei haben wir zunächst das Flugzeug als Ganzes gewogen und abschließend die verschiedenen Einzelteile wie Flüge, Höhenruder, Winglets und Co. Wie das ganze ablief, könnt ihr in dem nachfolgenden Video sehen: 

Mittwoch, 24 Mai 2017 12:21

Fluglager 2017

Der Luftsportclub Bad Homburg (LSC) veranstaltet am Beginn der Sommerferien wieder zwei Wochen lang sein traditionelles Fluglager auf dem Fluggelände am Erlenbach (Westerfelder Straße). Und zwar vom Samstag 1.Juli bis Sonntag 16.Juli.

Montag, 24 April 2017 13:52

Fliegen in der Qualifikationsliga

Jedes Wochenende können die Segelflugvereine gegeneinander in verschiedenen Ligen antreten und so entsprechende Punkte "erfliegen".

Montag, 10 April 2017 17:41

Fluglager 2017

Für das Jahr 2017 erwartet euch ein besonderes Highlight auf dem Flugplatz des LSC Bad Homburg e.V.  EDFA. Das traditionelle Fluglager findet vom 1. Juli 2017 bis einschließlich 16. Juli 2017 statt.

Die Wochenenden sind in das Fluglager integriert, so dass wir eine positive Überschneidung des Wochenendbetriebes und des Fluglagers haben.  In die zweite Woche des Fluglagers werden wir das Streckenflugseminar für Fortgeschrittene integrieren. Dies findet unter der Leitung von Lutz Volker Benner statt. Ebenfalls  in der zweiten Woche unseres Fluglagers findet noch ein Trudeltraining unter der Leitung von Daniel Hanner statt.   Dazu steht uns der Hessen Fox zur Verfügung. Die Vorbereitung und die Durchführung sollten sich auf möglichst viele Schultern verteilen und das Fluglager sollte in möglichst großer Eigenregie veranstaltet werden. Als Fluglehrer  konnten wir bisher Karl-Heinz Müller Peter Frisch und  Werner Rösch gewinnen. Natürlich fehlen noch Flugleiter, Startleiter, Schlepppiloten, Fluglehrer, Windenfahrer Köche und Kindermädchen für große und kleine Flieger. Priorität bei der Anmeldung haben unsere Vereinsmitglieder und unsere Flugschüler. Einen gesonderten Anmeldebogen werden wir dann noch versenden. Jede Form von vorläufiger Anmeldung für einen bestimmten Zeitraum wird gerne genommen, da wir somit einen guten Überblick bekommen wie wir die Versorgung organisieren. Für Fliegerinnen und Fliegerunter 18 Jahren werden wir eine durchgehende Betreuung bereitstellen. Die Erfahrenen sind angeleitet die Unerfahrenen anzuleiten. Bitte seid so gut und teilt mit ob ihr aktiv oder passiv daran teilnehmen wollt wenn ja ungefähr von wann bis wann schreibt was ihr könnt und was sie gerne macht.  Das wichtigste und die höchste Priorität hat das alle, die wirklich fliegen möchten auch zum Fliegen kommen. Das gilt auch für die die organisieren oder Winde fahren oder auf dem Turm sitzen. Soviel vorab und wir freuen uns auf jede Rückmeldung. Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu FL 2016  werden auch gerne genommen. Für Fragen und Rückantworten nutzt bitte  01726677383 Telefon / Whatsapp oder

 Mit fliegerischen Grüßen Michael und das Team

Veronique Moritz  Philip Norman Darius Till Lutz-Volker

Sonntag, 06 November 2016 21:30

Grand Prix Finale - 1. Wertungstag

Jan konnte am Donnerstag (3.11) erfolgreich sein Flugzeug, JS1, von Bloemfontein nach Potchefstroom überführen und so einen weiteren Trainingstag hinzugewinnen. Leider ist der Transport nicht ganz ohne Blessuren an dem Flugzeug vorbeigegangen und so haben wir den Freitag zum Reinigen, Bestimmung von passenden Beladungen

Donnerstag, 03 November 2016 10:50

Grand Prix Finale - Anreise und 1. Flugtag

Nachdem Jan Omsels sich für das Grand Prix Finale Potchefstroom (Südafrika) qualifiziert hatte (s. Artikel hier) und er sich ein entsprechendes Flugzeug (JS1) organisieren konnte, stand der Teilnahme an dem Wettbewerb nichts mehr im Wege. Ursprünglich hatten wir geplant bereits am Sonntag (31.10) anzureisen,

Montag, 29 August 2016 09:01

18:00 Das Taunus Flugfest ist beendet

Ein Regenschauer hat das Taunus Flugfest leider etwas verfrüht beendet. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den vielen externen Helfern und unseren Mitglieder bedanken.

Sonntag, 28 August 2016 22:13

Gewinnerlose für Rundflüge

Für alle, die nicht mehr von ihrem Rundfluglos Gebrauch machen konnten, hier nun eine Übersicht mit allen Losnummern, die noch nicht abgeholt worden sind:

1143

1170

0688

1046

0085

0007

2753

0238

Falls ihre Losnummer dabei sein sollte, melden Sie sich am Wochenende einfach telefonisch oder bei uns am Tower.

Sonntag, 28 August 2016 17:44

16:30 Gummiseiltstart mit der SG38

Zu jedem Flugplatzfest besucht uns regelmäßig der Oldtimerclub der Wasserkuppe mit der SG 38. Ein Schulgleiter auf dem schon sehr viele Segelflugpiloten vor

Sonntag, 28 August 2016 17:40

16:00 Prominente

Auch Prominente wie die Apfelblütenkönig, Jenny I., sowie der Oberbürgermeister Alexander Hetjes haben uns während dem Taunus Flugfest besucht. So konnten sie nicht nur dem Flugprogramm

Back to top